INSELWELT DES ANDAMANEN ARCHIPELS

Die Inseln der Andamanen Sonnenuntergang auf den Andamanen
Ein Spaziergang am Strand
Die Inselgruppen der Andamanen und Nikobaren liegen im Golf von Bengalen ca. 1200 km vom indischen Festland entfernt und bestehen aus 572 Inseln, von denen nur 38 be- wohnt sind und erstrecken sich auf einer Länge von ca. 500 km von Norden nach Süden. Noch vor Jahrhunderten boten sie einen idealen Unterschlupf für Piraten, die Handelsschiffe auf der Route von Burma nach Indien überfielen. Das Inselparadies ist eine, etwas von der Außenwelt, isolierte Gegend und vom Tourismus fast unberührt. Nur wenige Inseln dieses großen Archipels sind für Touristen zugänglich. Die Kontakt- aufnahme, zu der vom Aussterben bedrohten Andamanischen Urbevölkerung, den so genannten Negritos, die sich in die Ethnien der Jarawa, Onge und Sentinelesen gliedern und den mongoliden Nikobaresen, sowie den Shompen, ist untersagt. Die Hälfte des Gebietes ist als Reservat gesetzlich geschützt. Die tropischen, gebirgigen Inseln sind von schneeweißen Palmenstränden und Korallenriffen umgeben und zu 85% mit dichtem Regenwald bedeckt. Die geschützten Gewässer um die Inseln weisen eine außergewöhnliche Artenvielfalt der Meeresfauna auf und sind ein besonderes Tauchgebiet, in dem u.a. Haie, Meeresschildkröten, Merline und Salzwasserkrokodile vorkommen. Sie sind ein einmaliges Paradies für Schnorchler und Taucher. Die beste Reisezeit ist Oktober bis Mai. Für den Besuch benötigt man eine Sondergenehmigung.

RUNDREISEN IN DER INSELWELT DER ANDAMANEN

6 Tage - Andamanen zum Kennenlernen (Beschreibung und Preise - bitte hier klicken)

HOTELS AUF DEM ANDAMANEN ARCHIPEL

TANGO BEACH ECO RESORT - INSEL NEIL

WILD ORCHID RESORT - INSEL HAVELOCK



Teddy's Reisen - Paradiesstrae 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 - teddysreisen@aol.com