<

9 TAGE PRIVATRUNDREISE ZU DEN PERLEN USBEKISTANS

Blick auf den Registan Platz in Samarkand Gur Emir Mausoleum die, Grabstätte Timur Lenks in Samarkand Tor der Madrasa Chahor Minor in Buchara Medrese Amin Chan in Chiwa
Blick auf die Stadtmauern von Chiva 1. Tag  TASCHKENT
Ankunft in Taschkent, Transfer ins Hotel Samir Hotel in Taschkent.
2. Tag  TASCHKENT
Frühstück. Besichtigung der Stadt, die ein wichtiger Handelsposten der Kamelkarawa- nen in Richtung Norden war. Zu den Anlaufstellen während der Stadtrundfahrt gehören u.a. die Altstadt mit dem bunten Chorsu Bazar, wo Sie orientalisches Flair genießen können, die Abdul Kasim Medresse aus dem 16 Jh., das Kaffal Schaschi Mausoleum, ein Grabmal des Imam Abu Bakr Kaffal Schaschi und das Nationalhistori- sche Museum. Abendessen in einem Restaurant in Tschigatai, einem Stadtviertel mit vielen gemütlichen Restaurants, die in den Innenhöfen liegen und köstliche usbekische Küche anbieten.
3. Tag  SAMARKAND
Nach dem Frühstück beginnt eine erlebnisreiche Fahrt nach Samarkand in der Serafschan Oase, einer der ältesten Städte der Welt. Unterwegs Besuch des Grab- mals des islamischen Gelehrten al-Buchari in Chartank. Nach Ankunft in der Oasen- stadt, die ein wichtiger Knotenpunkt auf dem Handelsweg auf der Seidenstraße und eine bedeutende Provinzstadt des persischen Reiches der Achämeniden war, Be- zug der Hotelzimmer und danach Besichtigung des Gur-Emir Mausoleum Komplexes, der berühmten Grabstätte Timur Langs, des "Eisernen lahmenden Mannes", und einiger anderer bedeutender Timuriden wie Ulug Beg, Schah-Rukh und Mir Said Berke. Er gilt als herausragendes Beispiel timuridischer Architektur. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag  SAMARKAND
Frühstück. Fortsetzung der Stadtbesichtigung der Perle des Orients, wie Samarkand oft bezeichnet wird. Heute sehen Sie einen der prächtigsten Plätze Mittelasiens, den Registan, das Herz des antiken Samarkands mit den Ulugbek, Tilya–Kori, und Sher Dor Medressen, Das Shahi Sinda Ensemble, eine der weltweit bekanntesten Grabstät- ten Zentralasiens mit mehr als 20 Gebäuden aus dem 11. und 12. Jh., das Gurkani Zij Observatorium mit dem 36 Meter langen Sextanten erbaut vom Fürsten Ulug Beg im 15 Jh., das Hodja Abdu Darun Mausoleum aus dem 9 Jh. und die Bibi Xanom Moschee, die der mongolische Eroberer Tamerlan 1399 nach einem erfolgreichen Indien Feldzug als eine Nachbildung des Paradieses erbauen ließ. Abendessen und Übernachtung.
5. Tag  BUCHARA
Frühstück. Fahrt durch die Wüstengebiete Kyzyl-Kum nach Buchara, einer orientali- schen Perle auf der Route der Seidenstraße, die ein wichtiger Handelsknotenpunkt war. Nachmittags zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.
6. Tag  BUCHARA
Frühstück. Besichtigung der Stadt der Moscheen und Minarette, die mit 2500 Jahren zu den ältesten Städten Mittelasiens zählt. Einst bedeutendes Zentrum des Persischen Reiches und Heimat unzählige Dichter, Gelehrter und Fürsten erlangte sie legendären Reichtum, der bis heute in den vielen architektonischen Kunstwerken zu sehen ist. Buchara inmitten der Serafschan Oase ist ein offenes Buch der tausendjährigen Entwicklung der mittelasiatischen Baukunst die seit 1993 zum Weltkulturerbe zählt. Nachmittags Besuch einer Weberei in der Stoffe für nationale Trachten mit goldenen Stickereien hergestellt werden. Abendessen und Übernachtung.
7. Tag  CHIWA
Frühstück. Abfahrt auf dem Landweg durch die Wüste Kyzyl-Kum nach Chiwa, der ehemaligen Hauptstadt des Khanats Xiva in Choresmien. Gegründet im 6 Jh. wurde die Oasenstadt, durch ihre strategische Lage zwischen Indien und Europa, im 10 Jh. zu einer bedeutenden Handelsstadt dieser Region. Die glanzvolle Vergangenheit und reiche Geschichte dieser 2500 Jahre alten Stadt hinterließ zahlreiche Baudenkmäler. Die mit Wehrmauern umgebene Altstadt Itchan-Kala, mit vielen Meisterwerken der orientalischen Architektur, wurde 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Die Stadt beherbergt heute auch den größten Basar Zentralasiens. Nach Ankunft Abendessen und Übernachtung.
8. Tag  CHIWA
Frühstück. Ganztägige Besichtigung der Museumsstadt. Abendessen und danach Transfer zum Flughafen in Urgench, Abflug nach Taschkent. Transfer ins Hotel. Übernachtung.
9. Tag  ENDE DER RUNDREISE
Frühstück. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland.

GRUNDPREISE BIS 31.12.2018
ZU DEN PERLEN USBEKISTANS
9 TAGE PRIVATRUNDREISE
Preis ab Deutschland Preis ab Taschkent
2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen
01.09.2017 bis 31.12.2018
deutschsprachig 1976 1861 1704 1609 1356 1241 1084 989
 Einzelzimmerzuschlag 116 Euro.
 Bei den oben angegebenen Preisen handelt es sich um Kosten für eine Privatreise ab 2 Personen. Sie bestimmen selbst den
 Termin Ihrer Reise und die Reiseleitung steht ausschließlich nur für Sie zur Verfügung.

 Leistungen die im Reisepreis enthalten sind:
  • Linienflüge mit Turkish Airlines ab allen deutschen Flughäfen - Istanbul - Taschkent - Istanbul - deutsche Flugäfen inklu-
    sive aller Steuern, wie Start- und Landesteuern, Sicherheitssteuer, Flughafengebühren, Kerosinsteuer, Passagiersteuer
    und der neuen Flugsteuer, insgesamt 305 Euro. Bitte unten angegebene Flugsaisonzuschläge, die Sie durch klicken auf
    den Link der Fluggesellschaft auf der unteren Leiste ersehen können, beachten. Bei Flügen ab anderen Flughäfen bzw.
    mit anderen Fluggesellschaften wie Air Astana über Almaty bzw. Astana gelten andere Flugzuschläge und Steuern, die
    von der Streckenführung, Termin, US-Dollar Kurs und Abflughafen abhängig sind. Fragen Sie uns!
    Achtung! Preise vorbehaltlich Änderung der Steuern, die bei der Reservierung zum tagesaktuellen Stand angegeben
    werden.
    Bitte beachten, bei der Turkish Airlines müssen die Flugscheine innerhalb einer Woche nach der Reservierung ausgestellt
    werden und somit sind entsprechend veränderte Bedingungen der Anzahlung zwingend.

    Achtung! Preise vorbehaltlich Änderung der Steuern, die bei der Reservierung zum tagesaktuellen Stand angegeben
    werden. Fragen Sie bitte uns!
  • 8 Übernachtungen in guten 3-Sterne Hotels mit Halbpension.
  • Inlandflug von Urgench nach Taschkent.
  • Fahrten mit einem klimatisierten PKW bzw. Minibus lt. Programm.
  • Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder, Führungen und Transfers, wie im Programm ausgewiesen.
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
 Nicht eingeschlossen sind Kosten für persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, Visum und evtl. anfallende staatliche Ein-
 oder Ausreisesteuern im Zielland.

 Preis ab Taschkent beinhaltet die gleichen Leistungen mit Ausnahme des Fernfluges.
Teddy's Reisen e.K. - Industriestr. 15 - 76829 Landau Pfalz - 06341/2830997 - buero@teddysreisen.de - AGB - Homepage