KREUZFAHRT MIT "MARE AUSTRALIS" - 8 TAGE
Chile, die Mare Australis Die nichtalltägliche Kreuzfahrt auf dem komfortablen Schiff "Mare Australis" am südlichsten Ende der Welt, die durch einmalige Landschaften führt, kann als acht-, fünf- oder viertägige Tour gebucht werden. Ein Team von ausgebildeten Begleitern betreut die Passagiere während der ganzen Reise. Auf den Spuren von Sir Francis Drake und Magellan hat man die Gelegenheit beeindruckende Meerengen, die majestätische Schönheit der gigantischen Gletscher die Fjorde Patagoniens und des Feuerlandes, die südlichsten Städte, Puerto Williams und Ushuaia, Kap Hoorn, wie auch die unberührten Wälder mit einmaliger Flora und Fauna dieses Erdteils, kennenzulernen. Auf kleinen Wanderungen erlebt man die ursprüngliche Natur und auf Ausflügen mit einem Zodiac-Boot hautnah die mächtigen Gletscher. Die Kostprobe eines Whisky's, mit Tausende von Jahren altem Gletschereis, gehört zum obligatorischen Ritual. Nach einem erlebnisrei- chen Tag wird der Gast mit typisch chilenischer Gastfreundschaft und kulinari- schen Leckerbissen von der Mannschaft verwöhnt. Chile, Mare Australis vor dem Pia Gletscher Chile, Mare Australis, Pia Gletscher Chile, Mare Australis, ein Bootsausflug Chile, mit den Zodiac-Boot im Dagostini Fjord Chile, ein Robben Baby Bucht. Unterwegs Wanderungen in der unberührten Natur Feuerlands. Nach Ankunft, Besuch des Pia Glet- schers. Weiterfahrt durch die O'Brian und Ballenero Kanäle, die Desolada Bucht, vorbei am Aguirre Pass und durch den Brecknock Kanal zur Magdalena Insel.
8. Tag Samstag
ENDE DER KREUZFAHRT

Morgens Ankunft auf der Insel Magdalena, der Heimat von über 120.000 Pinguinen, die man aus nächster Nähe beobachten kann. Spaziergang zum San Isidro Leucht- turm, von dem man einen schönen Ausblick auf die Magellan Straße hat. Rückfahrt Punta Arenas Aus- schiffung. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Santiago de Chile.
Chile, Mare Australis in der Agostini Bucht
1. Tag  Samstag
PUNTA ARENAS

Nach der Einschiffung im Hafen von Punta Arenas und Willkommenscock- tail, Abfahrt des Schiffes durch die Magellan Straße Richtung Ainsworth Bay.
2. Tag  Sonntag
TUCKER INSEL

Morgens Fahrt durch den Almirantazgo Fjord zur Ainsworth Bay. Ausflug mit Kleinbooten zum Marinelli Gletscher mit 40 m hohen, steilen Wänden. Wan- derung und Besuch einer See-Elefan- ten Kolonie. Nachmittag Fahrt zur Tucker Insel mit einer Magellan Pingui- nen-, Kormoranen- und Robben Kolo- nie.
3. Tag  Montag
CONDOR BAY

Morgens erreicht das Schiff den D'Agostini Fjord. Besuch der Serrano und D'Agostini Gletscher mit kleinen Booten. Weiterfahrt zur Condor Bay und mit Zodiac-Booten durch die Wild- nis der Bucht. Weiter geht es durch den malerischen Magdalena- zum Brecknock Kanal.
4. Tag  Dienstag
PUERTO WILLIAMS

Nach Durchquerung der Desolation Bucht und des O'Brian Kanals erreicht die "Mare Australis" den nordwestli- chen Ausläufer des bekannten Beagle Channel, einer majestätischen "Gletscher Avenue". Weiter geht es durch den beeindruckenden Garibaldi Fjord mit dem gleichnamigen Gletscher und herrlichem Blick auf die schneebe- deckten Darwin Berge. Bei einer Erkun- dungsfahrt der wunderschönen Gegend mit Schlauchbooten, besucht man eine Seelöwen Kolonie. Nachmittags er- reicht man die südlichste Stadt der Welt, Puerto Williams.
5. Tag  Mittwoch
USHUAIA

Während der Überfahrt nach Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt
Chile, mit der Mare Australis unterwegs Chile, Mare Australis, Kabine Chile, Mare Australis, das Restaurant auf der Feuerland Insel (Freihandelszo- ne), durch den Beagle Kanal, entlang der schneebedeckten Darwin Kordil- liere, genießt man herrliche Ausblicke. Nach Ankunft, Gelegenheit zu fakulta- tiven Ausflügen in den Feuerland Na- tionalpark. Nachmittags Ausschiffung der Passagiere der 5 Tage Tour und Einschiffung der 4 Tage Tour Gäste.
6. Tag  Donnerstag
KAP HOORN - WULAIA BUCHT

Fahrt durch den Beagle und Murray Kanal zum Kap Hoorn Nationalpark. Kap Hoorn ist ein natürlicher 425 m hoher Wellenbrecher der am 30. Jan. 1616 von den Niederländern Isaac Le Maire und Willem Schouten entdeckt wurde. Dieser südlichste Punkt der Erde wurde nach Port Hoorn benannt, wo die Expedition ihren Anfang nahm. Weiterfahrt zur Wulaia Bucht, Besuch eines der größten Eingeborenen Dörfer dieser Region.
7. Tag  Freitag
MAGDALENA INSEL

Rückfahrt durch den Beagle Kanal, entlang der schneebedeckten Land- schaft der Darwin Kordilliere zur Pia
PREISE WERDEN IN KÜRZE PUBLIZIERT
Buchungsanfrage nach oben

Teddy's Reisen
Paradiesstraße 1
70563 Stuttgart
http://www.teddysreisen.de
E-Mail: teddysreisen@aol.com
Tel: 0711/7353826
Homepage
Fluginformationen und Flugzuschläge
Iberia TAM LAN AGB's

Teddy's Reisen - Paradiesstraße 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 - teddysreisen@aol.com