ILE DES PINS
Neukaledonien, Ile des Pins, Blick auf den natürlichen Swimmingpool Ile des Pins Hat eine Fläche von 152 km2 und liegt südöstlich von der Hauptinsel Grande Terre. Sie gilt wegen ihrer märchenhaften Landschaften, weißen Sandsträn- den, türkisfarbenen, kristallklaren Lagunen und der Freundlichkeit ihrer Bewohner als Juwel unter den Südseeinseln. Den Namen "Pinieninsel" bekam die Insel von James Cook, der, als er 1774 dort landete, die vor Ort vorkommenden Araukaria Bäume (Araucaria columnaris) irrtümlicherweise als Pinien bezeichnete. Durch ihre Schön- heit bekam sie den Beinamen "Insel nächst zum Paradies". Neukaledonien, Ile des Pins, der Kuto Strand
Unterkünfte auf der Insel Ile des Pins
LE MÉRIDIEN - ILE DES PINS


Informationen - bitte hier klicken
L'HÔTEL OURE - ILE DES PINS


Informationen - bitte hier klicken
HOTEL KODJEUE - ILE DES PINS


Informationen - bitte hier klicken


Teddy's Reisen - Paradiesstraße 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 -
teddysreisen@aol.com