INSELN VANUA UND TAVEUNI
Fiji Inseln, Wassersport wird in diesem Paradies groß geschrieben
Vanua Levu- Ist mit 5.546 km2 die zweitgrößte Insel Fidschi's und liegt etwa 70 km nördlich von der Insel Viti Levu. Sie trug früher den Namen Sandalwood Island. Die größten Siedlungen der Insel sind die Städte Labasa und Suvasuva. Die Landschaft Vanua Levu wird hauptsächlich von großen Zuckerrohr- und Kokosplantagen geprägt. Sie ist durch den bekannten Somosomo Strait von der dritt- größten 40 km langen und 12 km breiten Insel Fidschi's, Taveuni, getrennt. Die Meeresenge Somosomo beher- bergt das berühmte, 30 km lange Rainbow Reef, dem die Farbenpracht der unzähligen Weichkorallen seinen Na- men gab. Tauchplätze, wie Weiße Wand, Purple Wall oder Annies Bommie sind wegen der schillernden Farben der Weichkorallen und großem Reichtum an bunten Fischen, weltbekannt. Hier wird der Ecotourismus groß- geschrieben. Bis auf einige wenige Tauchboote gibt es hier keine motorisierten Wassersportarten. Die Insel Taveuni wird nicht ohne Grund auch die Garteninsel ge- nannt. Sie ist zu 80% mit unberührtem Urwald bedeckt, der den Bouma National Heritage Park und den Vidawa Rainforest bildet, die als die schönsten Tropenwälder im Südpazifik gelten. Die Insel ist durch ihre seltenen Vogel- arten, Wasserfälle mit natürlich klaren Pools, in denen man ein erfrischendes Bad nehmen kann und ihrer male- rischen Dörfer, berühmt. Hier wächst auch die National- blume des Landes, die Tagimaucia, die ausschließlich auf dieser Insel vertreten ist. Durch Taveuni verläuft die Datumsgrenze.
Hotels auf der Insel Taveuni
MARAVU PLANTATION RESORT


Informationen - bitte hier klicken
MATANGI PRIVATE ISLAND RESORT


Informationen - bitte hier klicken
GARDEN ISLAND RESORT


Informationen - bitte hier klicken


Teddy's Reisen - Paradiesstraße 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 - teddysreisen@aol.com