9 TAGE OMAN UND DIE FJORDE DER HALBINSEL MUSANDAM

Die Sultan Qaboos Grosse Moschee in Muscat Ein Souq in Muscat <Falaj, ein Wasserkana?l in Birkat Al Mawz - Foto: F. Billensteiner Die Falajs gehören zum UNESCO Weltkultur?erbe - Foto: F. Billensteiner Fort Bhuka in Khasab auf Musandam Unterwegs mit Rubba beim Sonnenuntergang Eins Schnorchel- und Badestopp in einer der zahlreichen Fjorden Musandams Auf dem Sonnendeck der Rubba Das versteckte und nur vom Wasser aus erreichbare Dorf Kumzar, direkt an der Strasse vom Hormuz Die wilde und zerkluftete Landschaft der Halbinsel Musandam
Die Festung Jabrin 1. Tag  ANREISE
Abends Abflug ab Frankfurt mit der Oman Air nach Muscat.
2. Tag  MUSCAT
Ankunft in Muscat, der Hauptstadt des Sultanats Oman. Transfer ins Majan Continental Hotel. Frühstück und danach Besichtigung der 900 Jahre alten Stadt Muscat, die oft als "Edelstein Arabiens" bezeichnet wird. Sie umfasst den Besuch des Naturmuseums, in dem man die Flora und Fauna des Landes kennen lernen kann, den Botanischen Garten, wo sich der berühmte Weihrauchbaum betrachten lässt, den Besuch des Hafenviertels Muttrah mit dem historischen, märchenhaft bunten Souk, wo die Gelegenheit besteht Textilien, Gold- und Silberschmuck und Antiquitäten zu kaufen, die Altstadt, über der die Festungen Jalali und Mirani aus dem 16 Jh. wachen und den Al Alam Palast des Sultans Qaboos Bin Said. Übernachtung im Majan Continental Hotel in Muscat.
3. Tag  BARKA - NAKHL - RUSTAQ - WADI BANI AWF - AL HAMRA
Frühstück. Der Tag beginnt mit der Fahrt entlang der Batinah Küste zum Fischerdorf Barka, wo der Besuch des Obst-, Gemüse- und Fischmarktes und des Bait Al Naaman Forts, sowie des Forts aus dem 17.Jh in Nakhal und der heißen Quellen in Ayn Towarah, vorgesehen ist. Danach geht es weiter zur historischen Stadt Rustaq, wo ein Stopp bei der Festungsanlage Qalaat al-Qesra und den heißen Quellen Ain Al Kassfah mit den Hamams eingeplant ist. Unterwegs Besuch der malerischen Al Awabi Oase mit der mächtigen Festung. Der nächste Abschnitt der Tagesetappe führt durch den wenig bekannten, spektakulären Canyon Wadi Bani Awf. Die Strecke führt vorbei an den zwischen hohen Felswänden verborgenen Dörfern Al Far-Al, Qasmitayn-Al, Rakhah, Tikha zum Snake George Canyon, wo die Gäste eine kleine Wanderung in einer beeindruckenden Landschaft, erwartet. Anschließend vorbei an den malerisch gelegenen Terrassendörfern Bima, Bilad Sayt, Al Hajir, Dar Al Bayda kommt das klei- ne Bergdorf Misfat. Nach einem kurzen Spaziergang durch die engen Gässchen wird das Ziel der Tagesetappe, die alte Stadt Hamra Al Abryeen in einer Dattelpalmen Oase erreicht. Abendessen und Übernachtung am Fuße des Jebel Shams im The View Hotel mit einem schönen Bergpanorama und faszinierender Atmosphäre.
4. Tag  JABRIN - BAHLA - NIZWA - IBRA - WADI TIWI & SHAB
Nach dem Frühstück Fahrt durch den spektakulären Westteil des Hajar Gebirges zur alten Hauptstadt Nizwa. Unterwegs Besuch der Oasenstadt Bahla, eine der ältesten Königsstädte Omans mit der Hisn Tamah Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und mit ihren 15 Toren und 132 Türmen zu den schönsten des Landes gehört und dem Souk, berühmt für die handgearbeiteten Krummdolche und den ornamenta- len Silberschmuck sowie das nur wenige Kilometer von Bahla entfernte Schloss von Jabrin. Nach einem Stopp in Nizwa bei dem man die Gelegenheit hat die Festung aus dem 17. Jh., den Souk und die Altstadt, mit ihren malerischen, engen Gassen und kunstvoll geschnitzten Holztoren zu bewundern, geht es vorbei an der alten verlasse- nen Oasenstadt Birkat Al Mawz, einer der ältesten Städte Omans, Ibra, wo ein kurzer Spaziergang durch die Altstadt geplant ist, dem Wachposten am Rand der Wüste, Al Mudayrib, einem Ort der zu den schönsten im Oman zählt und der Oase Al Wasil. Danach führt der Weg über die Berge, durch die abgeschiedenen, alten Oasendörfer Al Dhahir, Al Hayli, Al Shariq und wildschönes Gebirge über den Küstenort Fins Tiwi. Abendessen und Übernachtung im Wadi Shab Resort, direkt an der Küste unweit des Dorfes Tiwi.
5. Tag  MUSCAT
Frühstück. Rückfahrt über das schöne Wadi Dayqah mit der Festung und dem hüb- schen Ort Qurayat nach Muscat. Übernachtung im Majan Continental Hotel.
6. Tag  KHASAB - FJORD SHAM
Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen und Abflug nach Khasab, einem Städt- chen auf der Halbinsel Musandam, an der Straße von Hormus, einer 21 Seemeilen breiten Meerenge, die den Golf von Oman mit dem Persischen Golf und dem Arabischen Meer verbindet. Am Anfang des 17. Jh. wurde es als wichtiger Stützpunkt von den Portugiesen ausgebaut. Seit der Antike ist die Straße von Hormus eine bedeutende Schifffahrtsstraße. Sie war bis zur Entdeckung des Seeweges um das Kap der Guten Hoffnung im 16. Jahrhundert durch Vasco da Gama der wichtigste Wasserweg auf dem Handelsweg von Europa nach Indien. Die Halbinsel Musandam wird wegen ihren malerischen Fjorden oft als "Norwegen Arabiens" bezeichnet. Nach Ankunft Einschiffung auf der Motoryacht "Rubba" in einer der 6 klimatisierten Kabinen mit Dusche, WC und einem Kleiderschrank. Den Gästen stehen zwei Kajaks, Schnorchel- und Angelaus- rüstung und ein Motorbeiboot, mit dem man die Küste erkunden kann, zur Verfügung. Mittagessen an Bord und anschließend Abfahrt zum malerischen, 16 km langen Fjord Khor Sham, wo auch der Ankerplatz vorgesehen ist. Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln und Kajaktouren. Barbecue Abendessen und Übernachtung an Bord. Die Rubba luxuriöse Dhow Yacht in einem der Fjorde in Musandam Der Frühstücktisch wartet schon auf die Gäste Eine der 6 Kabinen auf der Rubba
7. Tag  KUMZAR - FJORD SHABUS
Während des Frühstücks Fahrt zu der am nördlichsten gelegenen Ansiedlung Omans, nach Kumzar. Kurzer Besuch der Ortschaft, die nur über den Wasserweg erreichbar ist. Durch die isolierte Lage hat das Volk der Kumzaris eigenständige Kultur und eige- ne Sprache entwickelt, das Kumzari, ein iranischer Dialekt. Danach geht es weiter zum Fjord Shisha, wo ein Stopp bei der Hamra Insel zum Schwimmen und Schnorcheln vorgesehen ist. Nachmittags führt die Route zum Shabus Fjord, wo noch genügend Zeit für ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser der Bucht verbleibt. Der Ankerplatz erfolgt in der Nähe des Dorfes Shabus. Abendessen und Übernachtung an Bord.
8. Tag  FJORD NADJID - KHASAB
Früh am Morgen Frühstück während der Überfahrt zum Nadjid Fjord. Nach Ankunft erwartet die Gäste eine Bergsafari in Geländewagen durch atemberaubende Land- schaft. Sie führt durch spektakuläre Täler mit steilen Wänden zum As Sayh Plateau und weiter zum Jebel Harim, wo man einen wunderschönen Rundblick über die Gebirgslandschaft und den tiefen Canyon hat. Nach Ankunft in Khasab Mittagessen in einem lokalen Restaurantund Besichtigung des Städtchens, die den Besuch des neuen und alten Souks, die von den Portugiesen im 17. Jh. erbauten Caçapo Festung, die 1990 liebevoll restauriert wurde sowie das Dorf Tawi im Wadi Qadah mit den 2000 Jahre alten Felsmalereien, einschließt. Übernachtung im Atana Musandam Hotel in Khasab.
9. Tag  ENDE DER RUNDREISE
Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Muscat bei dem man die großartige Landschaft der Halbinsel Musandam bewundern kann. Gelegenheit zur Verlängerung des Aufenthaltes in einem von uns angebotenen Strandhotel im Norden oder Süden Omans bzw. Rundreise im benachbarten Iran.

GRUNDPREISE BIS 12.06.2017
TERMINE DER RUNDREISE: Preis ab Deutschland Preis ab Muscat EZ-Zuschl.
2
Personen
3
Personen
4
Personen
5
Personen
2
Personen
3
Personen
4
Personen
5
Personen
26.04.2016 bis 04.05.2016 2994 2951 2535 2951 2407 2364 2148 2364 912
03.05.2016 bis 11.05.2016 2994 2951 2535 2951 2407 2364 2148 2364 912
31.05.2016 bis 08.06.2016 2994 2951 2535 2951 2407 2364 2148 2364 912
27.09.2016 bis 05.10.2016 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
21.10.2016 bis 29.10.2016 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
01.11.2016 bis 09.11.2016 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
29.11.2016 bis 07.12.2016 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
27.12.2016 bis 04.01.2017 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
31.01.2017 bis 08.02.2017 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
28.02.2017 bis 08.03.2017 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
28.03.2017 bis 05.04.2017 3041 2998 2581 2998 2453 2410 2195 2410 978
 Bei den oben angegebenen Preisen handelt es sich um Kosten für eine Privatrundreise ab 2 Personen zu fest oben vorgegebe-
 nen Terminen.

 Leistungen die im Reisepreis enthalten sind:
  • Linienflüge mit Oman Air ab Frankfurt/München - Mucat / Khasab Muscat - Frankfurt/München inklusive aller Steuern,
    wie Start- und Landesteuern, Sicherheitssteuer, Flughafengebühren, Kerosinsteuer, Passagiersteuer und der neuen
    Flugsteuer, insgesamt 304 Euro. Preise vorbehaltlich Änderung der Steuern, die bei der Reservierung zum tagesaktuellen Stand angegeben werden.
  • Inlandflüge Muscat nach Khasab und zurück
  • Drei Übernachtungen auf den Festland in Hotels die im Programm ausgewiesenen sind.
  • Zwei Übernachtungen mit Vollpension in klimatisierten Kabinen auf der luxus Yacht-Dhow Rubba.
  • Eine Übernachtung mit Frühstück im Atana Musandam Hotel.
  • Transport im klimatisierten Allrad Geländewagen.
  • Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder, Führungen und Transfers, wie im Programm ausgewiesen.
  • Örtliche englischsprachige Reiseleitung. Deutschsprachige Reiseleitung gegen Zuschlag von 157 Euro pro Person.
 Nicht eingeschlossen sind Kosten für persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, Visum und evtl. anfallende staatliche Ein-
 oder Ausreisesteuern im Zielland.

 Preis ab Muscat beinhaltet die gleichen Leistungen während der Rundreise mit Ausnahme des Fernfluges.
 Es ist ein Preis bei Eigenanreise.
Teddy's Reisen e.K. - Industriestr. 15 - 76829 Landau Pfalz - 06341/2830997 - teddysreisen@aol.com - AGB