11 TAGE PRIVATRUNDREISE UNBEKANNTES VIETNAM

Kunstvoll angelegte Reis Terrassenfelder in Sapa in Nordvietnam Eine Begegnung auf dem Weg nach Sapa Haupttor zur Kaiserstadt Hue, das Ngo Mon Tor Hue, Mauseleum des Kaisers Tu Duc Die Chua Thien Mu Pagode in Hue
Marktverkäuferinen vom Red Dao Volk Termine: jeden Donnerstag
1. Tag  HANOI
Ankunft in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams, der ältesten noch bestehenden Hauptstadt Südostasiens. Transfer ins Hotel. Übernachtung im La Belle Vie Hotel.
2. Tag  LAO CAI
Frühstück. Ganztägige Stadtbesichtigung in Hanoi mit ihren Pagoden, der Altstadt und Stadtvierteln in denen sich die asiatische Kultur und die französische Kolonialzeit wider- spiegeln. Am Abend Transfer zum Bahnhof, Abfahrt im Schlafwagen nach Lao Cai im gebirgigen Norden an der Grenze zu China und Laos.
3. Tag  SAPA
Frühmorgens Ankunft in Lao Cai. Nach dem Frühstück Fahrt zum bunten Samstagsmarkt der H'Mong Minderheit in Can Cau. Auf dem Weg nach Sapa Besuch des ehemaligen Vuong Chinh Duc Palastes des H'Mong Königs. Übernachtung im Victoria Sapa Hotel in Sapa.
4. Tag  HANOI
Frühstück. Der Tag beginnt mit einer Fahrt nach Lao Chai, wo man einen überwälti- genden Blick auf die Reisterrassenlandschaft und Dörfer der einheimischen Bevölke- rung hat. Weiter geht es zu Fuß durch Reisfelder und einsame, malerische H'Mong Dörfer, zum Dorf Ta Van. Es ist das einzige Dorf in Vietnam, das vom Giay Volk bewohnt ist. Nach dem Mittagessen, bei dem es Gelegenheit gibt, die exotischen Speisen zu genießen, findet eine Wanderung nach Matra, einem kleinen Dorf des Schwarzen H'mong Volkes abseits jeglicher Zivilisation, statt. Der letzte Abschnitt der Tagesroute führt zum Dorf Ta Phin, bewohnt vom Roten Dao Volk. Rückkehr nach Sapa. Nach der Erfrischung im Hotel geht es nach Lao Cai, der Grenzstadt zu China. Danach Nachtfahrt mit der Bahn im bequemen Schlafwagen zurück nach Hanoi.
5. Tag  AUSFLUG ZUR HALONG BUCHT
Nach Ankunft in Hanoi Frühstück und danach Fahrt zur Ha Long Bucht, einer der schönsten Gegenden Vietnams. Es ist eine 1500 qkm große Fläche mit malerischen Grotten, tausenden Inseln und versteckten Buchten, die von der UNESCO als Natur- erbe der Welt anerkannt wurde. Von Halong aus beginnt eine Segeltour mit einer Dschunke, bei der man die herrliche Landschaft der Inselwelt bewundert und ein Mittagessen mit frischen Fisch und Meeresfrüchten genießt. Nachmittags Rückkehr nach Hanoi. Übernachtung im La Belle Vie Hotel in Hanoi.
6. Tag  AUSFLUG ZUR PARFÜM PAGODE
Nach dem Frühstück findet ein Tagesausflug zur 60 km entfernten Parfüm Chua Huong Pagode, einem großen buddhistischen Tempel Komplex im Huong Tich Kalk- steingebirge, statt. Den Fuß des Berges der "Duftenden Spuren" erreicht man mit kleinen einheimischen Booten, den Sampans. Dieser in Vietnam wichtige Wallfahrtsort besteht aus mehreren Schreinen, Tempeln und Pagoden, die sich in Höhlen, Grotten und auf Felsvorsprüngen befinden. Der 90-minütige Aufstieg führt auf Pfaden durch Kalksteinklippen und üppige Vegetation. Nachmittags Rückkehr nach Hanoi. Abends Transfer zum Bahnhof, Abfahrt gegen 23.00 Uhr in einem Schlafwagen nach Hue.
7. Tag  HUE
Frühstück. Nach Ankunft in Hue um ca. 10.00 Uhr, einer Stadt mit 300.000 Einwoh- nern, die zwischen den Jahren 1802 bis 1945 Hauptstadt Vietnams war, Transfer ins Asia Hotel. Nachmit- tags Bootsfahrt auf dem "Fluss der Wohlgerüche" dem Huong Giang. Anschließend Besichtigung der malerisch gelegenen Thien Mu Pagode, des Mausoleen des Tu Duc Kaisers, der Zitadelle mit der Verbotenen Stadt, die nach dem Vorbild der Verbotenen Stadt in Peking und nach alten Feng Shui Regeln errichtet wurde und des Dong Ba Marktes. Hue wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet. Übernachtung im Asia Hotel in Hue.
8. Tag  HOI AN
Frühstück. Fahrt durch das idyllische Fischerdorf Lang Co, wo man einen Einblick in das einfache Leben der Küstenbewohner bekommt. Vorbei an Reisfeldern, traumhaf- ten Stränden und einsamen Buchten erreicht man den bekannten Wolkenpass, einer Klimascheide zwischen Nord- und Südvietnam. Weiter geht es nach My Son, einer Tempelstadt im heiligen Land des versunkenen Champa Reiches. Hier gibt es siebzig turmartige Tempel aus dem 7. bis 14 Jh., die zu den schönsten in Südostasien zählen. Sie wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt und sind ein wichtiger Bestandteil der politischen und kulturellen Geschichte Südostasiens. Leider wurden viele durch massive US-amerikanische Bombardements schwer beschädigt. Besichti- gung der Überreste des Haupttempels. Weiterfahrt nach Hoi An an der Mündung des Song Thu Bon Flusses, einer Stadt die im 4 Jh. von den Cham gegründet wurde und als wichtiger Hafen der Seidenstrasse galt. Übernachtung im Ancient House Hotel in Hoi An.
9. Tag  SAIGON
Frühstück. Vormittags Besichtigung der Altstadt die als Einzige in Vietnam nicht von den US-amerikanischen Bombardements zerstört wurde, des malerischen Städt- chens Hoi An, das von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet ist. Mittags Fahrt zum Bahnhof in Danang, Abfahrt gegen 13.00 Uhr nach Saigon. Unterwegs Gelegenheit die vorbeiziehenden Landschaften im südlichen Teil Vietnams zu bewundern. Gäste die einen Badeaufenthalt in einem von uns angebotenen Strandhotel in Hoi An, Danang oder Nha Trang wünschen können hier ihre Reise unterbrechen.
10. Tag  SAIGON
Ankunft Saigon ca. 05.00 Uhr. Transfer ins Hotel. Nachmittags Besichtigung der wich- tigsten Wirtschafts- und Handelsmetropole des Landes mit vielen kulturellen Sehens- würdigkeiten die Kathedrale Notre Dame, Thien Hau Pagode in China Town, das ehe- malige Rathaus, die Oper, den Ben Thanh Markt. Übernachtung im Asian Ruby Hotel.
11. Tag  ENDE DER RUNDREISE
Frühstück. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Europa, Verlängerung des Aufent- haltes in einem , der von uns angebotenen Strandhotels in Vietnam bzw. Teilnahme an weiteren Rundreisen in Laos oder Kambodscha.

GRUNDPREISE BIS 31.10.2018
PRIVATRUNDREISE
UNBEKANNTES VIETNAM
Preis ab Deutschland Preis ab Hanoi
2
Personen
3 bis 4
Personen
5 bis 6
Personen
2
Personen
3 bis 4
Personen
5 bis 6
Personen
20.10.2017 bis 20.12.2017
deutschsprachig 2347 2128 1874 1578 1360 1106
 Einzelzimmerzuschlag 339 Euro.
  21.12.2017 bis 31.12.2017
deutschsprachig 2671 2453 2198 1903 1684 1430
 Einzelzimmerzuschlag 411 Euro.
  01.01.2018 bis 07.02.2018
deutschsprachig 2376 2157 1903 1608 1389 1135
 Einzelzimmerzuschlag 371 Euro.
  08.02.2018 bis 21.02.2018
deutschsprachig 2441 2222 1968 1672 1454 1200
 Einzelzimmerzuschlag 514 Euro.
  22.02.2018 bis 30.04.2018
deutschsprachig 2376 2157 1903 1608 1389 1135
 Einzelzimmerzuschlag 371 Euro.
  01.05.2018 bis 22.08.2018
deutschsprachig 2342 2124 1869 1574 1356 1101
 Einzelzimmerzuschlag 334 Euro.
  23.08.2018 bis 02.09.2018
deutschsprachig 2375 2156 1902 16074 1388 1134
 Einzelzimmerzuschlag 406 Euro.
  03.09.2018 bis 31.10.2018
deutschsprachig 2342 2124 1869 1574 1356 1101
 Einzelzimmerzuschlag 334 Euro.
 Einzelzimmerzuschlag 307 Euro.
 Bei den oben angegebenen Preisen handelt es sich um Kosten für eine Privatreise ab 2 Personen. Sie bestimmen selbst den
 Termin  Ihrer Reise und die Reiseleitung steht ausschließlich nur für Sie zur Verfügung.

 Leistungen die im Reisepreis enthalten sind:
  • Linienflüge mit Turkish Airlines ab Deutschland - Istanbul - Hanoi/Saigon - Istanbul - Deutschland inklusive aller Steuern,
    wie Start- und Landesteuern, Sicherheitssteuer, Flughafengebühren, Kerosinsteuer, Passagiersteuer und Flugsteuer,
    insgesamt 386 Euro. Bitte unten angegebene Flugsaisonzuschläge, die Sie durch klicken auf den Link der Fluggesellschaft
    auf der unteren Leiste ersehen können, beachten. Bei Flügen ab anderen Flughäfen bzw. andern Fluggesellschaften wie
    China Airlines über Taipei, Qatar Airways über Doha, Asiana über Seoul, Vietnam Airlines und Lufthansa gelten andere
    Flugzuschläge und Steuern, die von der Streckenführung, Termin, US-Dollar Kurs und Abflughafen abhängig sind. Fragen
    Sie uns!
    Achtung! Preise vorbehaltlich Änderung der Steuern, die bei der Reservierung zum tagesaktuellen Stand angegeben
    werden.
    Bei dem Tarif der China Airlines und Turkish Airlines müssen die Flugscheine inerhalt von 7 Tagen nach der Reservierung
    ausgestellt werden und somit muss die Anzahlung auf 28% erhöhrt werden.
  • Bahnfahrt von Hanoi nach Lao Cai und Hanoi nach Saigon im Schlafwagen in einem 4 Personen Abteil.
  • 7 Übernachtungen in oben angegebenen Hotels mit Frühstück.
  • Transport im klimatisierten Minibus bzw. PKW.
  • Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder, Führungen und Transfers, wie im Programm ausgewiesen.
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  • Nicht eingeschlossen sind Kosten für persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, Visum und evtl. anfallende staatliche
    Ein- oder Ausreisesteuern im Zielland.

 Preis ab Hanoi beinhaltet die gleichen Leistungen während der Rundreise ohne Fernflug
 ab Europa. Es ist ein Preis bei Eigenanreise.
Teddy's Reisen e.K. - Industriestraße 15 - 76829 Landau Pfalz - 06341/2830997 - buero@teddysreisen.de - AGB