SCHNUPPERRUNDREISE MALI - 7 TAGE
Mali, die weltgrößte Lehmmoschee in Djenne Mali, das Dorf Wandiaka am Niger Fluss Mali, der Flusshafen in Mopti Mali, Bootsverkehr mit dem benachbarten Niger beeindruckenden 150 m langen und   20 m hohen weltgrößten Lehm- Moschee. Sie ist das bedeutendste Bauwerk Malis und gibt mit ihren Zinnen und Türmen an Marktagen, an denen sich die Händler der Bambara, Fulbe, Bororo, Dogon, Peul, Bozo und Songhay Völker treffen, eine grandiose Kulisse für das geschäftige Treiben ab. Djenne, gegründet im IX Jh. gehört zu den ältesten Städten Westafrikas. Mit- tagessen. Ausführlicher Besuch des Marktes. Abendessen und Übernach- tung im Hotel Campement.
5. Tag
 SEGOU
Frühstück. Auf dem Weg nach Segou, Besuch eines Bobo Dorfes. Abendes- sen und Übernachtung Hotel Auberge oder Independence.
6. Tag
 BAMAKO
Nach dem Frühstück kurze Stadtbe- sichtigung in Segou und Fahrt nach Bamako. Auf dem Weg Besuch einiger Bambara Dörfer. Nach Ankunft Mittag- essen und danach Stadtbesichtigung. Abendessen und Übernachtung.
7. Tag
 ENDE DER RUNDREISE
Frühstück. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Europa bzw. Teilnahme an einer Rundreise in Äthiopien.
Mali, die Moschee in Mopti Mali, Sonnenuntergang am Nigerfluß bei Mopti
1. Tag  BAMAKO
Ankunft in Bamako, der Hauptstadt Malis. Transfer ins Hotel Salam oder Kempinski. Übernachtung.
2. Tag
 TIMBUKTU
Nach dem Frühstück Transfer zum Flugha- fen, Abflug nach Timbuktu, dem ehemaligen Knotenpunkt der Karawanenstraßen und ältesten Universitätsstadt Westafrikas. In der Zeit des Songhay-Reiches erlangte die Stadt einen unermesslichen Reichtum. Besichti- gung der Moscheen Djinger Ber, Sidi Yahia und Sankoré, in der auch die mittelalterliche Universität Timbuktus untergebracht war und eines Museums für Kunst. Nach dem Mit- tagessen Kamelritt zu einem Tuareg Camp in der Wüste. Abendessen und Übernach- tung im Hotel Columbe.
3. Tag
 MOPTI
Frühstück. Abflug nach Mopti, dem Venedig Afrikas, direkt am Zusammenfluss von Niger und Bani gelegen. Pirogen, s.g. Stocherkäh- ne, und Pinassen, große überdachte Holz- boote, die be- und entladen werden, prägen das Bild der Flusshafenstadt. Besuch des Mark- tes, des Hafens und der örtlichen Mo- schee. Mittagessen im Restaurant mit Blick
Mali, in der Altstadt von Timbuktu Mali, die Sankoré Moschee in der die mittelalterliche Universität Timbuktus untergebracht war Mali, die Fahrt geht durch das Land des Bozo Volkes auf den Hafen, bei dem man das bunte Treiben beobachten kann. Nachmittags eine Flussfahrt und Besuch der Dörfer der Bozo und Fulani. Abendessen. Übernachtung im Hotel Kanaga.
4. Tag
 DJENNE
Frühstück. Fahrt nach Djenné mit der
Preise bei individuellen Abflügen gültig bis 31.12.2011
Preis ab Frankfurt Preis ab Bamako
2 Personen 3 Personen 4 Personen 8 Personen 2 Personen 3 Personen 4 Personen 8 Personen
15.11.2010 bis 31.12.2010
2207 1962 1907 1874 1496 1252 1197 1163
01.01.2011 bis 31.12.2011
2262 2018 1962 1929 1496 1252 1197 1163
 Beginn der Rundreise Freitags. Die obengenannte Preise sind für individuelle Abflugtermine bei Teilnehmerzahl lt. Angabe.
 Einzelzimmerzuschlag 238 Euro


 Leistungen die im Reisepreis enthalten sind:  Preis ab Bamako beinhaltet die gleichen Leistungen mit Ausnahme des Fluges ab Frankfurt.
Rundreiseroute und Klimatabelle Buchungsanfrage nach oben

Teddy's Reisen
Paradiesstraße 1
70563 Stuttgart
http://www.teddysreisen.de
E-Mail: teddysreisen@aol.com
Tel: 0711/7353826
Homepage
Fluginformationen und Flugzuschläge
ETHIOPIAN AIRLINES AGB's
Teddy's Reisen - Paradiesstraße 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 - teddysreisen@aol.com