MALI ERLEBNISRUNDREISEN
Mali, die sudanesische Moschee in Kotaka Eine Reise nach Mali ist vor allem Kulturtourismus mit ungewöhnlichen Entdeckungen und einmaligen Eindrücken. Die Hauptstadt Bamako mit 1.2 Mio. Einwohnern ist eine typisch afrikanische Großstadt, ein Schmelztiegel ver- schiedener ethnischer Gruppen des Landes. Timbuktu, die geheimnisvolle Wüstenstadt aus dem 12 Jh. wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und war lange für Europäer nicht zugänglich. Als Knotenpunkt alter Karawanenstraßen gelangte die Stadt zu einem unermesslichen Reichtum. Hier wurde auch vor 900 Jahren die erste Universität in der Wüste gegrün- det. Mopti, oft als Venedig Afrikas bezeichnet, ist vollständig von Wasser umgeben und der bedeutendste Hafen Malis, am Zusammenfluss von Bani und Niger. Der Höhe- punkt jeder Mali Reise ist die 1000 Jahre alte Stadt Djenné, wo sich das architektoni- sche Weltwunder befindet, die 150 m lange Moschee aus Lehm. Ein weiterer Höhe- punkt ist der Besuch des Dogon Landes, bewohnt von einem Naturvolk, das bis heute seine animistischen Traditionen bewahrt hat. Ein besonderes Erlebnis ist die Rund- reise durch Mali und Burkina Faso. Mali, im Dononland Burkina Faso, ein Dorf des Gourousi Volkes im Süden des Landes


7 Tage - Schnupperrundreise Mali (mehr Informationen - bitte hier klicken)
9 Tage - Höhepunkte Mali (mehr Informationen - bitte hier klicken)
13 Tage - Erlebnisrundreise Mali und Burkina Faso (mehr Informationen - bitte hier klicken)



Teddy's Reisen - Paradiesstraße 1 - 70563 Stuttgart - 0711/7353826 - teddysreisen@aol.com